Bündnermeisterschaft Volleyball 2016

Am Samstag 19. März 2016 hat die Bündner-Meisterschaft im Volleyball Kategorie Männer/Frau stattgefunden. Besser bekannt ist der Event wohl unter GRTV Volleyball-Nacht-Turnier. Bereits um 16.00 Uhr haben sich die Volleyballerinnen vom DTV Landquart getroffen um die Spielfelder und die Festwirtschaft einzurichten. Kurze Zeit später sind bereits die ersten spielfreudigen Männer und Frauen eingetroffen. An dieser Stelle noch ein grosses Dankeschön an all jene die uns geholfen haben die Netze zu spannen. J

Leider hatten wir in der Kategorie Frauen wieder zuwenig Anmeldungen, so konnte bei den Frauen keinen Bündner-Meister erspielt werden. Umso spannender waren die Spiele in der Kategorie Mix und Männer. Je sieben Teams in beiden Kategorien haben uns spektakuläre Spiele gezeigt.

In der Kategorie Männer waren folgende Teams am Start:

TV Davos 1 und 2, TV Grüsch, TV Untervaz, MR Domat Ems, BTV Schiers, MR Felsberg

Spannende Spiele und lange Spielzüge waren zu sehen. Kurz nach Mitternacht durfte sich die Mannschaft TV Davos 1 als Bündner-Meister feiern lassen. Es war ein hartes Duelle in den Rangspielen und so war doch auch noch die Spielleitung mit rechnen gefordert, da alle drei Mannschaften 10 Punkte hatten.

In der Kategorie Mix waren folgende Teams am spielen:

TV Tenna, TV Felsberg, BTV Schiers, BTV Bonaduz, BTV Chur, FTV Davos Volley, MR Felsberg

Auch hier waren spannende und atemraubende spiele zu sehen. Kurz nach Mitternacht durften wir in der Kategorie den BTV Chur als Sieger feiern. Zum Glück musste hier nicht bis ins Detail gerechnet werden. 

 

 

Der ganze Abend fand unter einer gemütlichen und friedlichen Stimmung statt.

 

Hoffen wir auf vielen Anmeldungen für die 6. GTV Nacht am 18. März 2017 – schön wäre auch, wenn die Kategorie Frauen wieder stattfinden würde.

 

Vielen Dank fürs mitmachen und bis zum nächsten Jahr.

 

Landquart im März 2016

Für den GRTV und den DTV Landquart

Bianca Bühler

volleyball@grtv.ch